Posts by: kebmtk

Neu gewählter Kreiselternbeirat am 12.01.2016

- - Uncategorized

Kreiselternbeirat für den Main-Taunus-Kreis neu gewählt

Am 24.11.2015 wurde der Kreiselternbeirat des Main-Taunus-Kreises im Rahmen einer Sitzung aller delegierten Elternbeirätinnen und Beiräte der Schulen im MTK neu gewählt. Die Wahl fand in der Eichendorfschule in Kelkheim statt. Auch Wolfgang Nowak, leitender Schulamtsdirektor des zuständigen Staatlichen Schulamtes und Horst Böhmer, Sachgebietsleiter im Amt für Jugend, Schulen und Sport des Main-Taunus-Kreises waren anwesend und berichteten über ihre Arbeit als Schulaufsichtsbehörde bzw. als Schulträger. Im Anschluss daran wurde die Wahl durchgeführt.

Der neu gewählte Kreiselternbeirat setzt sich aus  13  Mitgliedern zusammen. Neben jeweils einem Vertreter der Haupt- und Realschulen, sind die Gesamtschulen mit 5 Personen sowie die Gymnasien und Grundschulen mit jeweils 3 Personen vertreten. Berufliche Schulen, Ersatzschulen (in privater Trägerschaft)  und Förderschulen haben keinen Vertreter in den Kreiselternbeirat gewählt.

Auch der Vorstand des Kreiselternbeirates wurde für die Dauer von zwei Jahren neu gewählt: den Vorsitz führt Matthias Bormann aus Bad Soden,  Christian Dietrich aus Hochheim übernimmt die Stellvertretung.  Ulrike Lotz  aus Sulzbach, wurde als Schriftführerin gewählt  und Matthias Bormann aus Bad Soden ist ebenfalls verantwortlich für die Kassenführung.  Frau Betty Aktar übernimmt den Part Öffentlichkeitarbeit.

Neuwahl des Kreiselternbeirates

- - Uncategorized

Die zweijährige Amtszeit des aktuellen Kreiselternbeirates geht zu Ende. Die Neuwahl wurde auf den 24.11.2015 festgelegt (siehe auch die Ankündigung bei den Terminen). Wahlberechtigt und wählbar sind an diesem Tag die anwesenden Delegierten aller Schulen im Main-Taunus-Kreis. Diese Schulvertreter werden von den einzelnen Schulelternbeiräten aus deren Mitte gewählt.

Die Wahlunterlagen wurden den Vorsitzenden aller Schulelternbeiräte über die jeweilige Schuladresse am 1. Oktober 2015 per Post zugeschickt.

Wir als jetziger Kreiselternbeirat freuen uns, wenn Sie zur Wahl kommen und den neuen KEB mit bestimmen. Ebenso möchten wir alle Delegierte ermutigen, für den künftigen Kreiselternbeirat zu kandidieren. Wir benötigen engagierte Eltern, die diese Arbeit mitgestalten und die dazu beitragen, dass die Institution Kreiselternbeirat weiterhin ihre Bedeutung behält.

Nepalprojekt der Helene-Lange-Schule in Wiesbaden und childaid

- - Uncategorized

Gemeinsam mit Landrat Cyriax und Schuldezernent Kollmeier unterstützt der Kreiselternbeirat das Nepalprojekt „Kinder van Bhandar“ der Helene-Lange-Schule in Wiesbaden in Zusammenarbeit mit childaid network.

Der Wiesbadener Verein Kinder von Bhandar e.V. hat in den letzten 26 Jahren in Bhandar 30 Schulen, ein Kinderhaus, ein Gesundheitszentrum und 5 kleinere Gesundheitsstationen aufgebaut. Ein Großteil dieser Infrastruktur wurde beim Erdbeben zerstört. Mit Hilfe einer breit angelegten Spendenaktion sollen Mittel für den dringend notwendigen Wiederaufbau bereitgestellt werden. Unter dem Motto „Schulen helfen Schulen“ sind Schulen in der Region gebeten, sich hier zu beteiligen.

Im Rahmen der letzten Sitzung des Kreiselternbeirates wurde das Anliegen bereits vorgestellt. Der Kreisschülerrat des Hochtaunuskreises hat für andere Schulen umfangreiches Material zusammengestellt, welches zur Planung und Durchführung einer eigenen Aktion verwendet werden kann.

Weiter Informationen finden Sie auch unter http://www.nepalprojekt.com/.

Petition „Keine Stellenstreichung an Hessischen Schulen! „

- - Politik

Der Kreiselternbeirat des Main-Taunus-Kreises unterstützt wie auch der Landesleternbeirat die Online-Petition der Landesschülervertretung. Darin wird das Hessische Kultusministerium aufgefordert, die Lehrerstellenzuweisung wie bisher zu belassen, in Grundschulen wie in der gymnasialen Oberstufe, denn nur so kann personelle Sicherheit und qualitativ hochwertiger Unterricht an hessischen Schulen gesichert werden!

Wir bitten herzlich um Ihre Unterstützung! Bitte unterzeichnen Sie die Petition und leiten sie diese an Interessierte weiter.

Onlinepetition Keine Stellenstreichung an Hessischen Schulen!

Presse-Echo zum Bildungsgipfel

- - Presse

Liebe Eltern,

auf der Web-Seite des Landeselternbeirat findet sich eine Zusammenstellung der Presseartikel zum Bildungsgipfel.
Lesen Sie hier: Link

Ihr Kreiselternbeirat

Weiterförderung Schulsozialarbeit in Hessen

- - Politik

Main-Taunus-Kreis, 21.01.2015

Liebe Eltern und Elternvertreter,

anbei ein Link zu einer Onlinepetition. Es wird die weitere Förderung der Schulsozialarbeit in Hessen gefordert: Link

Bitte verteilen Sie diesen Beitrag/Link weiter.

Vielen Dank!
Ihr Kreiselternbeirat MTK

 

Neuwahl Landeselternbeirat 09.05.2015

- - KEB

Am 9. Mai 2015 wird der Landeselternbeirat neu gewählt!

Am 09. Mai 2015 wird der Landeselternbeirat neu gewählt. Hierfür muss der Main-Taunus-Kreis in einem 2-stufigen Verfahren seine Delegierten sowie Ersatzdelegierten wählen – schulformbezogen. D.h. jeder Schulelternbeirat wählt für die Delegiertenwahl auf Kreisebene Vertreter/innen und Ersatzvertreter/innen. Die gewählten Vertreter/innen und Ersatzvertreter werden vom Kreiselternbeirat zur Delegiertenwahl eingeladen und wählen wiederum (schulformbezogen) ihre Delegierten und Ersatzdelegierten für den Landeselterntag. Der Landeselterntag wählt wiederum – schulformbezogen – die Mitglieder und Ersatzmitglieder des neuen Landeselternbeirats.

Der Main-Taunus-Kreis führt die Delegiertenwahlen am 03.02.2015 in der Eichendorfschule in Kelkheim durch. Eine entsprechende Wahlausschreibung wird den Schulelternbeiräten auf dem Postweg zugestellt – Anschreiben an das Sekretariat der jeweiligen Schule.

Weiter Informationen finden Sie auf der folgenden Web-Seite des Landeselternbeirats: Link
Bei weiteren Fragen steht Ihnen Sonja Schmithals, Mitglied des Vorstands KEB-MTK, gerne zur Verfügung: E-Mail