Posts by: kebmtk

Petition „Keine Stellenstreichung an Hessischen Schulen! „

- - Politik

Der Kreiselternbeirat des Main-Taunus-Kreises unterstützt wie auch der Landesleternbeirat die Online-Petition der Landesschülervertretung. Darin wird das Hessische Kultusministerium aufgefordert, die Lehrerstellenzuweisung wie bisher zu belassen, in Grundschulen wie in der gymnasialen Oberstufe, denn nur so kann personelle Sicherheit und qualitativ hochwertiger Unterricht an hessischen Schulen gesichert werden!

Wir bitten herzlich um Ihre Unterstützung! Bitte unterzeichnen Sie die Petition und leiten sie diese an Interessierte weiter.

Onlinepetition Keine Stellenstreichung an Hessischen Schulen!

Presse-Echo zum Bildungsgipfel

- - Presse

Liebe Eltern,

auf der Web-Seite des Landeselternbeirat findet sich eine Zusammenstellung der Presseartikel zum Bildungsgipfel.
Lesen Sie hier: Link

Ihr Kreiselternbeirat

Weiterförderung Schulsozialarbeit in Hessen

- - Politik

Main-Taunus-Kreis, 21.01.2015

Liebe Eltern und Elternvertreter,

anbei ein Link zu einer Onlinepetition. Es wird die weitere Förderung der Schulsozialarbeit in Hessen gefordert: Link

Bitte verteilen Sie diesen Beitrag/Link weiter.

Vielen Dank!
Ihr Kreiselternbeirat MTK

 

Neuwahl Landeselternbeirat 09.05.2015

- - KEB

Am 9. Mai 2015 wird der Landeselternbeirat neu gewählt!

Am 09. Mai 2015 wird der Landeselternbeirat neu gewählt. Hierfür muss der Main-Taunus-Kreis in einem 2-stufigen Verfahren seine Delegierten sowie Ersatzdelegierten wählen – schulformbezogen. D.h. jeder Schulelternbeirat wählt für die Delegiertenwahl auf Kreisebene Vertreter/innen und Ersatzvertreter/innen. Die gewählten Vertreter/innen und Ersatzvertreter werden vom Kreiselternbeirat zur Delegiertenwahl eingeladen und wählen wiederum (schulformbezogen) ihre Delegierten und Ersatzdelegierten für den Landeselterntag. Der Landeselterntag wählt wiederum – schulformbezogen – die Mitglieder und Ersatzmitglieder des neuen Landeselternbeirats.

Der Main-Taunus-Kreis führt die Delegiertenwahlen am 03.02.2015 in der Eichendorfschule in Kelkheim durch. Eine entsprechende Wahlausschreibung wird den Schulelternbeiräten auf dem Postweg zugestellt – Anschreiben an das Sekretariat der jeweiligen Schule.

Weiter Informationen finden Sie auf der folgenden Web-Seite des Landeselternbeirats: Link
Bei weiteren Fragen steht Ihnen Sonja Schmithals, Mitglied des Vorstands KEB-MTK, gerne zur Verfügung: E-Mail

Schulverbund im Raum Hofheim

- - KEB

Main-Taunus-Kreis, 26.07.2014

Am 10.07.2014 war der Kreiselternbeirat bei einem Treffen zwischen der Elterninitiative GOS4MTK, dem Staatlichen Schulamt sowie dem Schulträger anwesend. Dort wurde berichtet, dass im Raum Hofheim nun ein Schulverbundsystem gebildet wird, um den reibungslosen Übergang in die Oberstufe – für Mittelstufenschulen ohne Oberstufe -, zu gewährleisten.

Lesen Sie mehr auf der Web-Seite der Elterninitiative: Link 

An die Josefs-Gesellschaft

- - KEB

„Nachtrag vom 29.03.2016 nach Rücksprache des Kreiselternbeirats mit dem Schulelternbeirat der Peter-Josef-Briefs-Schule:

Nach personellen Änderungen in der Schulleitung und der Geschäftsführung der Trägergesellschaft, sowie der Umsetzung von baulichen Maßnahmen, hat sich das Verhältnis zwischen Schulelternbeirat und Leitung erholt und wird von Seiten der Eltern als konstruktiv eingestuft.“

Main-Taunus-Kreis, 04.07.2014

KEB MTK wendet sich bzgl. der Missstände an der Peter-Josef-Briefs-Schule an die Josefs-Gesellschaft

Der Vorstand des Kreiselternbeirats MTK wendet sich aufgrund der berichteten Missstände an der Peter-Josef-Briefs-Schule an der Vorstand der Josefs-Gesellschaft – der zuständige Gesellschafter. Der Vorstand der Josefs-Gesellschaft wurde gebeten die Interessen der Eltern bei der Lösungsfindung zu berücksichtigen. Sobald dem Kreiselternbeirat eine Stellungnahme vorliegt wird auf dieser Web-Seite wieder berichtet.

An den Kultusminister

- - KEB

Wiesbaden, 26.06.2014

Landeselternbeirat (LEB) wendet sich bzgl. der Missstände an der Peter-Josef-Briefs-Schule an den Kultusminister

Der LEB-Vorsitzende, Hr. Matthias Bedürftig, wendet sich im Schulterschluss mit dem Kreiselternbeirat MTK aufgrund der berichteten Missstände an der Peter-Josef-Briefs-Schule an den Kultusminister. Wir hoffen damit die nötige Aufmerksamkeit auf Landesebene zu erreichen.